Mit Worten und Tönen, mit Händen und Füßen…

…so kann man sich eine Orchesterprobe vorstellen. Der/die Dirigent/in gibt verbale Anweisungen, singt Passagen aus der Partitur vor, gestikuliert und bewegt sich an seinem/ihrem Dirigierpult …

Quelle: Mit Worten und Tönen, mit Händen und Füßen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: